Big Bags sind vielseitig einsetzbar

Gerade im gewerblichen Bereich kann man auf Big Bags eigentlich nicht verzichten. In diesen riesigen Taschen können unzählige verschiedene Güter transportiert werden und äußerst robust sind die Bags natürlich auch. Dennoch entdecken auch immer mehr Privatpersonen die Big Bags für sich und so ist es kein Wunder, dass die Taschen immer beliebter werden. Sogar als Werbegeschenk können viele Unternehmer auf diese Taschen nicht mehr verzichten. 


Viel Stauraum und eine tolle Optik

Die Big Bags haben nicht nur viel Stauraum, sie sehen ganz nebenbei auch noch sehr gut aus. Wer mal wieder sehr viel einkaufen möchte, der kann auf eine Big Bag eigentlich nicht verzichten. Auch als Werbegeschenk geben die Taschen eine sehr gute Figur ab. Einfach mit einem coolen Spruch oder einem attraktiven Logo bedrucken lassen und schon wird jede Nachricht in die Welt hinaus getragen. Überhaupt kommen die großen Taschen sicherlich in regelmäßigen Abständen zum Einsatz und darauf will ganz bestimmt niemand verzichten. Eine bessere Werbefläche gibt es nicht und im Internet kann man seine Bags jetzt sogar selbst gestalten. Die Ergebnisse bekommt man prompt präsentiert und schon kann die Bestellung abgesendet werden. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt ebenfalls, denn die Bags sind angesichts ihrer langen Haltbarkeit extrem günstig.

Die Bags im gewerblichen Einsatz

Auch im gewerblichen Bereich kann man auf die großen Taschen nicht mehr verzichten. So werden die Big Bags als Schüttgutbehälter verwendet und die Vorteile liegen auf der Hand. Die Bags lassen sich sehr gut verstauen und dennoch sind sie unglaublich robust. Die Mischung kommt einfach an und so ist es kein Wunder, dass immer mehr Unternehmen auf diese originellen Taschen zurückgreifen.

Beeindruckende Daten

Big Bags, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen, können durchaus auf beeindruckende Maße verweisen. Bis zu 1300 Liter passen in die Bags und das stabile Kunststoffgewebe halt auch großem Druck stand. Zudem wird auch die Umwelt geschont. So können die Bags nach ihrem Einsatz mit einfachen Mitteln gereinigt werden und stehen sofort für die nächste Aufgabe parat. Beim Material wird zumeist auf Polypropylen gesetzt. Dieses ist nämlich sehr reissfest und auch noch wasserdicht. Folien kleiden die Bags aus und verleihen ihr dadurch noch mehr Stabilität und weisen jegliche Feuchtigkeit ab.

Auch bei Hochwasser sind die Bags im Einsatz

Die Bags können nicht nur industrielle Aufgaben erfüllen, sie finden auch beim Katastrophenschutz Verwendung. So werden die Bags mit Sand gefüllt und können dadurch selbst große Wassermassen in Schach halten. Oft werden die Taschen dabei von Hubschraubern befördert und direkt an der entsprechenden Stelle abgeworfen. Auch in Krisengebieten kann man auf die Bags nicht verzichten. So dienen sie als Splitterschutz und können damit Leben retten. Kurzum lassen die Bags keine Fragen offen und sind aus der heutigen Zeit eigentlich nicht mehr wegzudenken.

Produkte und Infos auf http://www.relianz.ch/de/bigbags.htm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *